Allnet Flats mit LTE Internet im Vergleich

LTE Allnet Flat Handytarife im VergleichSie möchten auch auf Ihrem Smartphone mit Highspeed von bis zu 300 MBit/s im mobilen Internet surfen? Auf dieser Seite stellen wir Ihnen geprüfte und empfehlenswerte Allnet Flats mit LTE. Dabei können Sie zwischen den verschiedenen Mobilfunknetzen wählen und auf Wunsch auch ein flexibles Angebot ohne Vertragslaufzeit abschließen.

Derzeit wird LTE mit bis zu 300 MBit/s ausschließlich im D1-Netz bereitgestellt – allerdings werden diese Bandbreiten auch nur in den eigenen Tarifen der Deutschen Telekom angeboten. Bei den Discount-Marken wie klarmobil oder congstar stehen maximal 42 MBit/s zur Verfügung. Im o2-Netz sind die hingegen deutlich günstiger und ohne Laufzeit unterwegs, allerdings ist die LTE-Geschwindigkeit hier auf 21,1 MBit/s oder 50 MBit/s gedrosselt.


LTE Allnet Flat Tarife: Surfen Sie mit bis zu 300 MBit/s im mobilen Internet

Die Bezeichnung LTE ist nicht erst mit der Vorstellung des iPhone 5 um die Welt gegangen: Mit der weltweit immer rasanteren Verbreitung von Smartphones wachsen auch die Ansprüche an das mobile Internet. Wo vor wenigen Jahren noch die doppelte ISDN-Geschwindigkeit als revolutionär gefeiert wurde, gibt es nun einen starken Bedarf nach schnellem und dabei bezahlbarem mobilen Internet. Genau für diese Ansprüche wurde die LTE-Technologie entwickelt – dabei steht die Abkürzung „LTE“ für „Long Term Evolution“ und durch die enorme Leistungsfähigkeit zahlreiche Vorteile gegenüber den nahezu veralteten Übertragungsstandards HDSPA (3G) und UMTS. Vielleicht suchen auch Sie nach einem Handytarif, der neben attraktiven Konditionen für die Telefonie auch über eine entsprechende LTE-Option verfügt und damit das schnelle Surfen im mobilen Internet ermöglicht – in diesem Fall sind Sie bei allnetflats-in-deutschland.de genau richtig, denn neben unserem Allnet Flat Vergleich bietet wir Ihnen eben auch einen Überblick der derzeitigen deutschen LTE Allnet Flat Tarife an.

LTE: Informationen zu Anbietern und Geschwindigkeit

Bislang ist die Fülle an Anbietern von LTE Allnet Flat Tarifen noch relativ überschaubar. Das hängt größtenteils mit der immens hochpreisigen Investition in den Netzausbau zusammen. Derzeit sind ausschließlich die Netze der Deutschen Telekom (D1), von Vodafone (D2) und von o2 in der Lage, schnelle mobile Verbindungen über LTE zu realisieren. Daher macht es durchaus Sinn, das bisher nahezu ausschließlich diese Mobilfunkanbieter Handytarife mit LTE – auch bekannt als 4G – anbieten. Selbstverständlich muss zum Datenübertragungsstandard LTE hinzugefügt werden, dass die maximale Geschwindigkeit derzeit bei 300 MBit/s liegt. Der einzige Anbieter, welche diese Werte derzeit erreicht ist die Deutsche Telekom mit ihren Premium-Tarifen der MagentaMobil Reihe.

Bei Vodafone und den entsprechenden Allnet Flat Tarifen wird LTE mit maximal 225 MBit/s angeboten – allerdings gibt es hier hinsichtlich der LTE Verfügbarkeit noch einige weiße Flecken auf der Karte, die zum Teil lediglich mit EGDE und somit bis zu 220 kBit/s versorgt werden.

Im gemeinsamen Netz von o2 und E-Plus liegt die maximale Übertragungsgeschwindigkeiten bei 50 MBit/s. In den günstigeren Tarifen wird LTE allerdings nur bis 21,1 MBit/s angeboten. Dafür haben die Allnet Flats mit LTE im o2-Netz entscheidende Vorteile was monatliche Grundgebühr und Vertragslaufzeit angeht, denn die LTE Flats gibt es bereits für weniger als 10 Euro und mit nur einem Monat Vertragslaufzeit. Besonders hervorhebenswerte Allnet Flats mit LTe kommen aus dem Hause Drillisch und von Marken wie smartmobil, helloMobil, simply oder winSIM.

LTE Allnet Flats: Unsere Tarifübersicht für mobile Vielsurfer

Werfen Sie doch gern einen Blick auf unseren LTE Allnet Flat Vergleich und suchen Sie sich einen LTE Handytarif aus, der genau Ihren Vorstellungen entspricht. Derzeit listen wir die LTE Tarife von verschiedenen Marken in allen deutschen Netzen.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (12 Bewertungen - durchschnittlich 4,17 von 5)
Loading...