Auf der Suche nach dem besten Handynetz

Das beste Handynetz in Deutschland

[Bild: Jean Jannon | pixelio.de] Im vergangenen Jahr 2012 hat die Fachzeitschrift Chip die vier deutschen Handynetze von Telekom, Vodafone, o2 und E-Plus zum mittlerweile dritten Mal einem großen Test unterzogen. Geprüft wurden vor allem Faktoren wie die Gesprächsqualität, die Geschwindigkeit und Verfügbarkeit von mobilen Datenverbindungen und Zuverlässigkeit des Netzes im Allgemeinen. Das Team von Allnetflats-in-Deutschland.de hat sich auf die Suche nach dem besten Handynetz gemacht und stellt Ihnen die Ergebnisse des großen Netztests 2012 in kompakter Form genauer vor.

Der Testsieger: Das D1-Netz der Deutschen Telekom

Bestes Handynetz: D1-Netz der Deutschen TelekomAuf dem ersten Platz landet im Netztest 2012 die Deutsche Telekom mit dem D1-Netz. Aufgrund des deutlichen Vorsprungs gegenüber der Konkurrenz können wir bereits an dieser Stelle verraten, dass die Telekom mit dem D1-Netz das beste Handynetz in Deutschland bietet. Insbesondere die Gesprächsqualität und das mobile Internet konnten punkten: Mit einer nahezu flächendeckenden Erfolgsquote von rund 99 Prozent beim Herstellen von Mobilfunkverbindungen kann sich das D1-Netz durchaus sehen und hören lassen. Auch die Datenrate im innerstädtischen Bereich liegt mit 3,5 MBit/s überdurchschnittlich hoch. Im Auto, Zug lagen diese Werte zwar etwas niedriger, aber dennoch vollkommen ausreichend für das Surfvergnügen auf dem Smartphone.

Testergebnis: Mit 80,2 Punkten in der Gesamtwertung holt sich die Deutsche Telekom mit dem D1-Netz den ersten Platz. Bei der Telefonie erreicht das Unternehmen 78,7 Punkte und beim mobilen Internet ganze 81,2 Punkte – die Endnote für das D1-Netz liegt damit bei einer 2,1.

Alle Allnet Flats im D1-Netz

Zweiter Platz: Das D2-Netz von Vodafone

Vodafone im Netztest 2012 auf Platz zweiVerglichen mit dem Vorjahr hat sich das Mobilfunknetz von Vodafone deutlich verbessert: Dennoch kommt das D2-Netz gerade hinsichtlich der Gesprächsqualität nicht an die technische Infrastruktur der Deutschen Telekom heran. Beim Test der Zeitschrift Chip bemängelten die Tester, dass rudn 20 Prozent aller Verbindungsversuche nicht erfolgreich waren – das ist ein absolut unterdurchschnittlicher Wert. Auf Nachfrage hin erklärte

Vodafone jedoch, dass es zum Zeitpunkt des Tests in der Region Stuttgart technische Probleme gab, da die Basisstationen stark ausgelastet waren – doch diese Fehlversuche zählen im Netztest 2012 von Chip natürlich trotzdem. Hinsichtlich des mobilen Internets konnte Vodafone auf das D1-Netz aufholen: Im Durchschnitt lag die Geschwindigkeit von mobilen Datenverbindugen im städtischen Bereich bei 2,4 MBit/s. Damit liet Vodafone nur knapp hinter der Telekom, aber weit vor o2 und E-Plus.

Testergebnis: Vodafone sichert sich mit einer Gesamtpunktzahl von 71,9 Punkten den zweiten Platz. Die Telefonie wird mit einer Punktzahl von 64,7 Punkten bewertet, während das mobile Internet mit 76,7 Punkten deutlich besser abschneidet. Die Endnote des D2-Netzes liegt somit bei 2,4.

Alle Allnet Flats im Vodafone-Netz

Dritter im Bunde: Das o2-Netz

Netztest 2012: o2-Netz auf dem dritten PlatzAuch wenn sich die Gesprächsqualität beim Netz von Telefónica o2 im Vergleich zum Vorjahr deutlich verbessert hat, so bleibt der Kritikpunkt der Tester nach wie vor das mobile Datennetz: In diesem Tetskriterium hat o2 gegenüber 2011 sogar Punkte verloren – aber das reicht noch immer für den dritten Platz in der Gesamtwertung. Beim Telefonieren konnte o2 aber deutlich zulegen und befindet sich sogar auf dem zweiten Platz hinter der Telekom: Auch entlang der Bahnstrecke lässt sich mit dem o2-Netz gut telefonieren. Beim mobilen Internet hingegen sieht es für o2 düster aus, denn auch wenn eine durchschnittliche Geschwindigkeit von 2,1 MBit/s gemessen wurde, bleiben gravierenden Probleme beim Upload und deutlich Verzögerungen. Zwar lässt sich mit o2 im städtischen Bereich auch durchaus surfen, aber in dünn besiedelten Regionen kann es durchaus vorkommen, dass jeder zweite Verbindungsversuch fehlerhaft ist. Vielsurfe sollten also besser zweimal überlegen, ob es ein Handytarif im o2-Netz sein darf.

Testergebnis: Das Netz von o2 landet mit einer Gesamtwertung von 62,1 Punkten auf dem dritten Platz. Beim Telefonieren kommt o2 auf überzeugende 73,2 Punkte, allerdings wird dieser Wert durch nur 54,6 Punkte beim mobilen Internet etwas getrübt. Somit erklärt sich auch die schlechtere Gesamtnote von „nur“ 3,86 – zu schuldeutsch: Eine 4+!

Alle Allnet Flats im o2-Netz

Last but not least: Das Netz von E-Plus

E-Plus im Netztest auf dem letzten PlatzE-Plus führt derzeit nach eigenen Angaben die „umfassendste Netzausbauinitiative der Unternehmensgeschichte durch, doch die Arbeit trägt bisher kaum Früchte – zu diesem Urteil kommen zumindest die Tester beim Netztest 2012. Noch immer kann E-Plus in allen Punkten nicht mit der Konkurrenz mithalten: Besonders deutlich wird das beim mobilen Internet, denn die technische Infrastruktur von E-Plus ladent abgeschlagen auf dem letzten Platz. Die Geschwindigkeit beim Download liegt im Schnitt bei traurigen 1,5 MBit/s und damit knapp die Hälfte des Speeds der Deutschen Telekom. Zwar hat sich das Datennetz im Vergleich zum Vorjahr verbessert, ein Anschluss an die Konkurrenz ist jedoch noch nicht in Sicht. Hinsichtlich der Telefonie schneidet E-Plus gar nicht so schlecht ab, doch die zahlreichen fehlerhaften Verbindungen bei Gesprächen in Zügen sorgen dafür, dass E-Plus bei der Telefonie auf dem dritten Platz landet. Ansonsten telefoniert es sich mit einem Tarif im E-Plus-Netz gar nicht mal schlecht …

Testergebnis: Mit einer Gesamtwertung von 53,8 Punkten sichert sich das E-Plus Netz den letzten Platz. Dabei ist die Wertung der Telefonie mit 70,9 Punkten gar nicht mal schlecht, wird jedoch durch den miserablen Wert von 42,3 Punkten beim mobilen Internet heruntergezogen. 

Alle Allnet Flats im E-Plus Netz

[divider]

Zum Abschluss noch ein kleines Video, welches den Netztest von Chip etwas genauer vorstellt – das Team von Allnetflats-in-Deutschland.de wünscht Ihnen viel Spaß beim Ansehen. Sollten Sie Fragen oder Anregungen haben, schreiben Sie uns gerne eine Nachricht oder kommentieren Sie diesen Beitrag – wir freuen uns auf Ihre Meinung!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.