Apple veröffentlicht iOS 6.1.2

21 Feb Apple veröffentlicht iOS 6.1.2

Apple veröffentlicht iOS 6.1.1Apple hat wie erwartet am 20. Februar 2013 ein ergänzendes Update für iOS 6 bereitgestellt. Die neue Version iOS 6.1.2 behebt nach Angaben des Unternehmens vor allem Probleme mit dem Exchange-Kalender, welche zu höherer Netwerkaktivität und damit zu einer geringeren Batterielaufzeit führen können. 

Erst vor wenigen Tagen war bekannt geworden, dass in iOS 6 ein sicherheitskritisches Problem bestehen würde, welches ein gesperrtes iPhone durch eine spezielle Vorgehensweise entsperren könnte. Diese Problem besteht jedoch auch bei iOS 6.1.2 weiterhin. Apple gibt für dsa jüngste Update als Release Notes lediglich die Problembehebung des Exchange-Kalenders an. Wir gehen allerdings davon aus, dass der US-amerikanische Konzern gerade aufgrund der gravierenden Sicherheitslücke in iOS 6 innerhalb der nächsten Tage bzw. Wochen ein weiteres Update veröffentlichen wird, welches das besagte Problem beheben wird.

Das Update auf iOS 6.1.2 wiegt nur 12 MB und kann mittlerweile direkt „over-the-air“ in den Systemeinstellungen des jeweiligen Gerätes heruntergeladen werden.

Haben Sie noch kein iPhone? Dann werfen Sie doch gleich einen Blick auf unsere Allnet Flat Tarifübersicht und entdecken Sie alle Allnet Flat Mobilfunktarife mit iPhone. 

Jannik Degner
Hallo, ich bin Jannik und Gründer von allnetflats-in-deutschland.de – bereits seit 2013 berichte ich hier über Allnet Flats, andere Mobilfunktarife, News aus der Welt der Telekommunikation, besondere Schnäppchen und alles, was sonst noch interessant ist.

Ich nutze übrigens ein iPhone 6 zusammen mit dem einem MagentaMobil Tarif der Deutschen Telekom. Aber da ist bald ein Wechsel geplant – bei den günstigen und guten Angeboten, dies es derzeit gibt, lohnt sich das in jedem Fall! 😉

Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie mich gerne oder hinterlassen Sie einen Kommentar. Ich freue mich darauf!

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar