klarmobil AllNet-Spar Flat (D1) – Test und Erfahrungen 2016

03 Mrz klarmobil AllNet-Spar Flat (D1) – Test und Erfahrungen 2016

klarmobil Erfahrungenklarmobil bietet mit der AllNet-Spar Flat im D1-Netz einen aktuell sehr günstigen Handytarif für 9,85 Euro an, der mit einer Telefonie Flat in alle deutschen Netze und 500 MB Internet Flat daherkommt. Natürlich wollten wir wissen, was es mit diesem Angebot auf sich hat und haben uns eine SIM-Karte online bei klarmobil bestellt. In diesem klarmobil Testbericht stellen wir Ihnen unsere Erfahrungen mit der klarmobil AllNet-Spar Flat im März 2016 vor.

Unsere Erfahrungen mit der klarmobil AllNet-Spar Flat

Bestellung der klarmobil AllNet-Spar Flat

Wir haben die klarmobil AllNet-Spar Flat online bestellt. Der Bestellprozess ist übersichtlich und einfach gestaltet. Probleme gibt es lediglich bei der Bestellung über mobile Endgeräte, da der Warenkorb und die Eingabeformulare bei klarmobil nicht responsive gestaltet sind – hier gibt es also Optimierungspotential.

Aber ansonsten gab es keinerlei Grund zu Meckern: Nach Auswahl unserer Wunschrufnummer und Wahl der richtigen SIM-Karte (hier stehen die Standard-SIM-Karte, nanoSIM und microSIM zur Auswahl) geht es auch schon an die Eingabe der persönlichen Daten. Dabei werden neben Vor- und Nachname auch die Anschrift, Geburtsdatum sowie die Ausweisnummer abgefragt. Außerdem möchte klarmobil natürlich unsere Zahlungsdaten für die Abbuchung der monatlichen Beiträge wissen. Der nächste Schritt ist schließlich die Eingabe der E-Mail-Adresse sowie die Buchung von Zusatzoptionen wie Zusendung einer Papierrechnung oder die Bestellung der klarGAMES Optione mit 5 gratis Downloads pro Monat – für uns kamen aber beide Optionen nicht in Frage. Schließlich folgt die Zusammenfassung der Bestellung und die obligatorischen Zustimmungen zu den AGBs sowie dem Einverständnis der Bonitätsprüfung.

Nach erfolgter Bestellung wird uns diese direkt per E-Mail bestätigt. In den nächsten Tagen erhalten wir unsere PIN und PUK per Mail und zwei Tage nach Bestellung die klarmobil SIM-Karte, welche in einem schicken Willkommenspaket mit ausreichend viel Infomaterial zu uns kommt.

Also schnell die SIM-Karte eingelegt, PINK eingeben und schon wählt sich das Smartphone ins Netz ein. Anschließend kommt noch eine SMS mit den richtigen Konfigurationseinstellungen für das mobile Internet und schon ist die klarmobil SIM-Karte einsatzbereit – bislang verläuft unser klarmobil Test also sehr erfolgreich. Im nächsten Abschnitt liest Du unsere Erfahrungen mit klarmobil hinsichtlich Netz und dem mobilen Internet. 

Gesprächsqualität, Netzabdeckung und mobiles Internet bei klarmobil im Test

Während unseres klarmobil Tests sind wir mit unserem Smartphone sowohl im städtischen Gebiet als auch in ländlichen Regionen im Norden der Republik unterwegs gewesen. Dabei musste die klarmobil AllNet-Spar Flat die versprochene beste D-Netzqualität sowohl im Auto, im Zug als auch zu Fuß unter Beweis stellen. Versprochen wird eine exzellente Netzabdeckung sowie mobiles Internet mit bis zu 14 MBit/s.

Im städtischen Gebiet sowie in der Metropolregion Hamburg konnten wir keinerlei Probleme feststellen. Es war immer Empfang verfügbar und auch das mobile Internet überzeugte mit bis zu 12 MBit/s (gemessen mit der App Speedspot für iOS). Hier glänzt das D1-Netz der Deutschen Telekom also auf ganzer Linie. Im ländlichen Bereich war die Netzabdeckung für Telefonie ebenfalls sehr gut. Allerdings standen teilweise nur 6 bis 8 MBit/s Surfspeed zur Verfügung – das reichte aber auch nur für flüssiges Surfen. Bei Gesprächen über die Freisprecheinrichtung im Auto zeigte sich die klarmobil AllNet-Spar Flat im D1-Netz als zuverlässig und stabil. Es gab auch bei Fahrten auf der Autobahn oder in dünn besiedelten Regionen keine Ausfälle oder gar Verbindungsabbrüche – im städtischen Bereich sowieso nicht. Einzig im Zug kam das D1-Netz ab und an an seine Grenzen: Dort stand temporär kein Handynetz zur Verfügung und das mobile Internet konnte streckenweise nicht genutzt werden.

Hier kann also noch nachgebessert werden, aber gerade im Vergleich zum o2-Netz oder Vodafone-Netz überzeugt uns das D1-Netz auf ganzer Linie. Falls Sie also nach einer stabilen Infrastruktur suchen, sollten Sie einen Blick auf die Allnet Flats im D1-Netz werfen – klarmobil positioniert sich in diesem Netz derzeit sehr günstig ab 9,85 Euro pro Monat. Aber dazu mehr Infos weiter unten.

Erfahrungen mit Kundenservice und Online-Portal bei klarmobil 

Im Rahmen unsere klarmobil Tests interessieren uns natürlich auch die Erfahrungen mit dem Kundenservice und dem Online-Kundenportal. Deshalb haben wir diese Servicemöglichkeiten ebenfalls getestet.

Beginnen wir mit einem Blick auf das Kundenportal: Dort stehen beispielsweise aktuelle Verbrauchsdaten sowie die Rechnungen online zur Verfügung. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, Ihren Handyvertrag durch die Buchung oder Kündigung von Tarifoptionen an Ihre Bedürfnisse anzupassen. Auch die persönlichen Daten lassen sich im Falle eines Umzugs ändern – das gilt natürlich auch für die Bankverbindung. Im Großen und Ganzen machte das Kundenportal von klarmobil in unserem Test eine gute Figur. Durch die simple und einfach strukturierte Aufteilung findet man sich schnell und gut zurecht. Auch beim Test der verschiedenen Funktionen konnten wir keine Probleme feststellen.

Beim telefonischen Kundenservice fällt zunächst die kostenfreie Hotline auf, welche unter einer 040 Rufnummer zur Ortstarif (im Rahmen einer Allnet Flat also kostenfrei) angerufen werden kann. Für Vertragskunden gilt die 040 34  8585 300 und für PrepaidKunden die 040 34 8585 305. Unsere Erfahrungen mit der telefonischen Hotline waren überwiegend positiv. Unsere Fragen wurden ausreichend beantwortet und unser Wunsch nach einer Drittanbietersperre schnell erfüllt. Auch die nachträgliche Zusendung von Rechnungen per Post war problemlos möglich. Die Wartezeit an einem werktäglichen Nachmittag hielt sich sehr in Grenzen – bereits nach rund 3 Minuten Wartezeit wurden wir mit einem freundlichen Mitarbeiter verbunden. Das Gespräch selbst dauerte rund 5 Minuten.

Aktuelle Angebote bei klarmobil im Überblick 

Im März 2016 gibt es die klarmobil AllNet-Spar Flat im D1-Netz mit einem ordentlichen Rabatt von 10 Euro über die gesamte Vertragslaufzeit. Das gilt sowohl für den Einsteigertarif als auch die Angebote mit 1 GB oder 2 GB Internet Flatrate. Zusätzlich gibt es bei allen klarmobil Allnet Flats einen einmaligen Bonus in Höhe von 25,00 Euro bei Mitnahme Ihrer bisherigen Rufnummer.

Hier die aktuellen AllNet-Spar Flats von klarmobil im Überblick:

  • klarmobil AllNet-Spar Flat mit Telefonie Flat in alle deutschen Netze sowie 500 MB Internet Flat (bis 14 MBit/s) für 9,85 Euro pro Monat
  • klarmobil AllNet-Spar Flat mit Telefonie Flat in alle deutschen Netze sowie 1 GB Internet Flat (bis 28 MBit/s) für 14,85 Euro pro Monat
  • klarmobil AllNet-Spar Flat mit Telefonie Flat, SMS Flat in alle deutschen Netze sowie 2 GB Internet Flat (bis 28 MBit/s) für 24,85 Euro pro Monat

Bei den beiden zuerst genannten klarmobil AllNet-Spar Flats werden pro Kurzmitteilung 9 Cent berechnet. Zu beachten ist außerdem, dass die Preise nur innerhalb der ersten 24 Monate gelten. Anschließend erhöht sich die Grundgebühr um 10,00 Euro pro Monat. Also unbedingt fristgerecht mit mindestens 3 Monaten Vorlauf kündigen. Eine Vorlage zur Kündigung Ihres Handyvertrags finden Sie hier.

Fazit zur klarmobil AllNet-Spar Flat im D1-Netz

klarmobil bietet mit der AllNet-Spar Flat im D1-Netz einen aktuell sehr günstigen Handytarif für 9,85 Euro an, der mit einer Telefonie Flat in alle deutschen Netze und 500 MB Internet Flat daherkommt. Natürlich wollten wir wissen, was es mit diesem Angebot auf sich hat und haben uns eine SIM-Karte online bei klarmobil bestellt. In diesem klarmobil Testbericht stellen wir Ihnen unsere Erfahrungen mit der klarmobil AllNet-Spar Flat im März 2016 vor. Unsere Erfahrungen mit der klarmobil AllNet-Spar Flat Bestellung der klarmobil AllNet-Spar Flat Wir haben die klarmobil AllNet-Spar Flat online bestellt. Der Bestellprozess ist übersichtlich und einfach gestaltet. Probleme gibt es lediglich bei der Bestellung über mobile Endgeräte, da der Warenkorb und die Eingabeformulare bei klarmobil nicht responsive gestaltet sind – hier gibt es also Optimierungspotential. Aber ansonsten gab es keinerlei Grund zu Meckern: Nach Auswahl unserer Wunschrufnummer und Wahl der richtigen SIM-Karte (hier stehen die Standard-SIM-Karte, nanoSIM und microSIM zur Auswahl) geht es auch schon an die Eingabe der persönlichen Daten. Dabei werden neben Vor- und Nachname auch die Anschrift, Geburtsdatum sowie die Ausweisnummer abgefragt. Außerdem möchte klarmobil natürlich unsere Zahlungsdaten für die Abbuchung der monatlichen Beiträge wissen. Der nächste Schritt ist schließlich die Eingabe der E-Mail-Adresse sowie die Buchung von Zusatzoptionen wie Zusendung einer Papierrechnung oder die Bestellung der klarGAMES Optione mit 5 gratis Downloads pro Monat – für uns kamen aber beide Optionen nicht in Frage. Schließlich folgt die Zusammenfassung der Bestellung und die obligatorischen Zustimmungen zu den AGBs sowie dem Einverständnis der Bonitätsprüfung. Nach erfolgter Bestellung wird uns diese direkt per E-Mail bestätigt. In den nächsten Tagen erhalten wir unsere PIN und PUK per Mail und zwei Tage nach Bestellung die klarmobil SIM-Karte, welche in einem schicken Willkommenspaket mit ausreichend viel Infomaterial zu uns kommt. Also schnell die SIM-Karte eingelegt, PINK eingeben und schon wählt sich das Smartphone ins Netz ein. Anschließend kommt noch eine SMS mit den richtigen Konfigurationseinstellungen für das mobile Internet und schon ist die klarmobil SIM-Karte einsatzbereit – bislang verläuft unser klarmobil Test also sehr erfolgreich. Im nächsten Abschnitt liest Du unsere Erfahrungen mit klarmobil hinsichtlich Netz und dem mobilen Internet.  Gesprächsqualität, Netzabdeckung und mobiles Internet bei klarmobil im Test Während unseres klarmobil Tests sind wir mit unserem Smartphone sowohl im städtischen Gebiet als auch in ländlichen Regionen im Norden der Republik unterwegs gewesen. Dabei musste die klarmobil AllNet-Spar Flat die versprochene beste D-Netzqualität sowohl im Auto, im Zug als auch zu Fuß unter Beweis stellen. Versprochen wird eine exzellente Netzabdeckung sowie mobiles Internet mit bis zu 14 MBit/s. Im städtischen Gebiet sowie in der Metropolregion Hamburg konnten wir keinerlei Probleme feststellen. Es war immer Empfang verfügbar und auch das mobile Internet überzeugte mit bis zu 12 MBit/s (gemessen mit der App Speedspot für iOS). Hier glänzt das D1-Netz der Deutschen Telekom also auf ganzer Linie. Im ländlichen Bereich war die Netzabdeckung für Telefonie ebenfalls sehr gut. Allerdings standen teilweise nur 6 bis 8 MBit/s Surfspeed zur Verfügung - das reichte aber auch nur für flüssiges Surfen. Bei Gesprächen über die Freisprecheinrichtung…

Unsere Bewertung zu klarmobil

Bestellung & Versand - 90%
Gesprächsqualität - 95%
Netzabdeckung - 90%
Mobiles Internet - 85%
Kundenservice - 80%
Preis-Leistungs-Verhältnis - 90%

88%

klarmobil überzeugt mit der AllNet-Spar Flat im D1-Netz durch eine einfache Online-Bestellung, schnelle Versandzeit sowie exzellente Netzqualität. Sowohl bei telefonischen Verbindungen als auch beim mobilen Internet werden die Vorzüge des D1-Netzes voll ausgenutzt, was zu einer sehr guten Gesprächsqualität respektive Übertragungsgeschwindigkeit führt. Der Kundenservice war freundlich, gut und vor allem kostenfrei erreichbar - unsere Anfragen wurden zielführend gelöst.Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist als sehr gut einzuschätzen, denn mit 9,85 Euro ist klarmobil derzeit einer der günstigsten Anbieter von Handytarifen im D1-Netz der Deutschen Telekom.

User Rating: 4.65 ( 1 votes)
88
Jannik Degner
Hallo, ich bin Jannik und Gründer von allnetflats-in-deutschland.de – bereits seit 2013 berichte ich hier über Allnet Flats, andere Mobilfunktarife, News aus der Welt der Telekommunikation, besondere Schnäppchen und alles, was sonst noch interessant ist.

Ich nutze übrigens ein iPhone 6 zusammen mit dem einem MagentaMobil Tarif der Deutschen Telekom. Aber da ist bald ein Wechsel geplant – bei den günstigen und guten Angeboten, dies es derzeit gibt, lohnt sich das in jedem Fall! 😉

Falls Sie Fragen haben, kontaktieren Sie mich gerne oder hinterlassen Sie einen Kommentar. Ich freue mich darauf!

Keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar

d
c